Im Himmel gibt es keine Schmerzen

Mama hat einst zu mir gesagt:
„Im Himmel gibt es keine Schmerzen.“
Jetzt, wo so oft ein Schmerz mich plagt,
weiss ich, Mama wollte nicht scherzen.

Mama, die wusste, was sie sagte.
Sie lebte wenig Tage noch.
Wenn sie der Schmerz sehr heftig plagte,
gab ich die Morphinspritze doch.

Dann sagte Mama: „Jetzt geht’s gut,
bin wie im Himmel, glaube mir!“
Dann schlief sie schmerzlos, ausgeruht,
und flüsterte: „Ich danke dir!“

Doch eines Tages, nach der Spritze,
schloss sie für immer ihre Augen.
Ich seh noch heut, wie ich dasitze,
betrübt, doch froh am Daumen saugen.

Im Himmel gibt es keine Schmerzen,
da hatte Mama sicher recht.
Sie sagt auch heut: „Nimms dir zu Herzen!
Hast du jetzt Schmerzen? Geht’s dir schlecht?“

© 01/2008 Artur Beul, Zollikon.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>