Artur und Leon Schlumpf

(Bild: Keystoen / Gaëtan Bally)

Am 07. Juli 2012 Alt-Bundesrat Leon Schlumpf verstorben. Er war zeitlebens ein grosser Anhänger der Volksmusik und liebte auch das Liedgut von Artur Beul. Dieser wannte sich im November 1985 in einem Schreiben an ihn, worin er auf den Tierschutz aufmerksam machte. Artur und seine Frau Pat setzten sich u.a. für das Tierheim La Stampa in Canobbio bei Lugano ein.
Danach hatten die beiden regelmässigen Schriftkontakt. Zu Arturs Geburtstagen kam meistens auch eine Karte von Leo Schlumpf.
Nachfolgen ein PDF eines Briefes aus Arturs Sammlung:
Brief von Bundesrat Leon Schlumpf vom 15.11.1985

Weiterlesen

Besuche bei Artur Beul

Arturs Tür war selten verschlossen; man klingelte kurz und trat ein.
Meistens sass er in seinem Sessel oder lag auf dem Sofa, schrieb an einem Gedicht oder schaute fern. «Deal or no Deal» mochte er besonders; wenn das lief, besuchte man den Meister besser nicht. Aber wie gesagt, meistens sass er in seinem Sessel und freute sich über den Besuch, der eine willkommene Ablenkung in seinem Alltag war. Früher stand er manchmal auch in der Küche und bereitete das Nachtessen vor; eine Suppe etwa oder Gemüse.

Gerne erzählte er immer wieder von vergangenen Zeiten, von Menschen, denen er im Laufe seines langen Lebens begegnet war. Er konnte kaum verstehen, dass Namen von berühmten Menschen – Sänger, Filmschauspieler, Komponisten – in Vergessenheit geraten waren. Mit den neuen Namen, die an deren Stelle getreten waren, konnte er sich oft nur schwer anfreunden; die moderne Musik war nicht sein Ding … Manchmal bat er um eine kleine Handreichung; den Gaszähler im Keller ablesen, eine Schachtel hervorholen oder versorgen oder eine Glühbirne auswechseln.

Manchmal, wenn ich an seinem Haus vorbeifahre, denke ich, es wäre schön, noch einmal einzutreten und «Sali Turi» sagen zu können.

Tanz um die Schweiz

Ballettbild von Artur Beul Dieses Bild aus der Reihe der Balletbilder von Artur Beul habe ich von einer lieben Freundin aus Lugano in Form eines Fotos bekommen. Es heisst «Tanz um die Schweiz» und ist, wie ich meine, aktueller denn je.
Soeben habe ich auch einige neue Fotos für das Fotoalbum bereitgestellt.  3 von den Geschwister Schmid, eines des jungen Artur Beul sowie ein Foto von Pat zusammen mit ihrer guten Freundin aus Lugano, zu der ich seit längerem einen regelmässigen und freundschaftlichen Kontakt pflege. Die überaus intelligente und liebenswerte Frau (mittlerweile stolze 88 Lenze jung) kannte die beiden, Artur und Pat, sehr gut und weiss immer wieder amüsante Anekdoten zu erzählen.

Weiterlesen