Adieu, lieber Turi

Ich habe die traurige Aufgabe, Sie darüber zu informieren, dass Artur Beul am Samstag, dem 9. Januar, genau einen Monat nach seinem 94. Geburtstag, in den frühen Morgenstunden für immer friedlich eingeschlafen ist. Er fehlt unheimlich und hinterlässt eine riesengrosse Lücke.

Die Beisetzung von ihm und seiner geliebten Frau Pat, welche bereits im Dezember 2008 verstorben ist, hat im engsten Freundeskreis stattgefunden.
Die Abdankungsfeier fand am Donnerstag, dem 14. Januar 2010 um 10:30 Uhr in Lachen/SZ in der Pfarrkirche statt.

Der «Dreissigste» ist am Sonntag, dem 14. Februar 2010.

Anstelle von Blumen gedenke man der Stiftungen
Fondatione Centro Ticinese per Animali, 6900 Lugano, PC 69-9118-4
Kantha Bopha Children’s Hospitals (Beat Richner), PC 80-60699-1

Zu seinem 80. Geburtstag schrieb Artur Beul:

Und muss ich gehen, soll niemand weinen,
ich lass ja Lieder euch zurück.
Sie werden euch mit mir vereinen
in Liebe, Fröhlichkeit und Glück.

Eine Kondolenz abgeben: Hier klicken.
(Bitte haben Sie Geduld. Ihr Beitrag muss zuerst vom Administrator freigeschaltet werden.)