Videofilm über Artur Beul

Am Sonntag, 10. April 2011 ist die Ausstellung über die Künstlerfamilie Beul im Marchmuseum erneut von 13: 30 – 16 Uhr geöffnet.
Um 14 Uhr zeigt Dölf Stöcklin seinen interessanten Videofilm über Artur Beul. Nicht verpassen!
Bei diesem schönen Wetter ist es so oder so eine Reise nach Lachen wert. Tipp: Hier klicken. Übrigens: Die Artur Beul-Rosen spriessen – dem Sommer entgegen.

Ausstellungskatalog über die Künstlerfamilie Beul

Zur Ausstellung über die Künstlerfamilie Beul ist ein wunderbarer
Ausstellungskatalog inklusive einem Textbeitrag von Adrian Michael erschienen.

Sie können dieses Heft zu CHF 10.– pro Exemplar hier bestellen.
Ich kann es nur wärmstens empfehlen. Ein Muss für jeden Kunst- und Beul-Liebhaber.

 
 

1. Todestag

Heute vor einem Jahr war ein sehr trauriger Tag, denn um 2 Uhr nacht bist du, lieber Artur Beul, für immer eingeschlafen. Man hält es kaum für möglich – schon ein Jahr ist es her.
Artur, ich denke heute ganz fest an dich und das tun bestimmt auch sehr viel andere Menschen, denen du unvergessen bleibst. Mir bleiben viele wunderbare Erinnerungen. Gerade eben, wo ich mal wieder in deinen Fotoalben blättere, erinnere ich mich an die unzählige Male, in denen wir das gemeinsam gemacht haben und du mir zu jedem Foto die dazugehörige Geschichte erzählt hast. Wie sehr vermisse ich diese Stunden.
Gestern habe ich für die Öffentlichkeit 6 weitere Fotos aus deinem Tessin-Album eingescannt und in den kommenden Tagen werden noch weitere Folgen. An deinem Grab hat sich der Winter, zumindest vorübergehend, verabschiedet und schon sehr bald kehrt der Frühling zurück. Ich freue mich darauf, die Artur Beul-Rosen das erste Mal blühen zu sehen…

Happy Birthday, Artur

Heute, am 9. Dezember 2010, wäre Artur Beul 95 Jahre alt geworden. Wo auch immer er jetzt gerade ist: Wir wünschen ihm alle von Herzen ein zünftiges «Happy Birthday»! Lieber Artur, du fehlst uns allen sehr. Gottseidank hast du uns deine vielen, wundervollen Lieder da gelassen.
Hier noch zwei weitere, bisher noch unveröffentlichte Bilder aus seinem privaten Fotoalbum. Weitere Aufnahmen werden bestimmt noch folgen. Es gibt da noch so viele…
Artur Beul (1946) Artur Beul (1952)